16-jährige haben die Wahl in Mannheim

 

Am 14.Juni 2015 wählt Mannheim seinen Oberbürgermeister. In diesem Jahr dürfen auch zum ersten Mal Jugendliche ab 16 Jahren sich aktiv beteiligen und eine gleichwertige Stimme, wie die der Erwachsenen, abgeben. Grund ist ein Beschluss des baden-württembergischen Landtags vom 11. April 2013, dass das Mindestalter für Kommunalwahlen in ganz Baden-Württemberg von 18 auf 16 Jahre senkt.

Die OB-Kandidaten gaben interessierten Schülerinnen und  Schüler die Möglichkeit an einer Podiumsdiskussion im Capitol Mannheim teilzunehmen und Fragen zu stellen. Eingeladen waren dazu die 9ten und 10ten Klassen aller Mannheimer Schulen.

In Baden-Württemberg wird sich anscheinend um eine rege Wahlbeteiligung von Jugendlichen gekümmert. Währe die Absenkung des Mindestwahlalters auf 16 Jahre in Rheinland Pfalz oder Ludwigshafen auch eine Option?

weitere Infos:       mannheim.de/wahlen            waehlenab16.mannheim.de

Kartenverkauf des „Festivals des deutschen Films“ startet morgen.

Radarkontrolle vom 15.-21.Juni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.