Raubüberfall auf Stadtsparkasse! Täter immer noch auf der Flucht

Mit einer Faustfeuerwaffe betrat am heutigen Mittag (16. Juni 2015) gegen 15.23 Uhr ein bislang unbekannter Täter die Stadtsparkasse Frankenthal (Hauptstelle) in der Bahnhofstraße und forderte Bargeld. Nachdem man dem Täter einen bislang unbekannten Geldbetrag ausgehändigt hatte, verließ dieser fluchtartig zu Fuß die Örtlichkeit in Richtung Bahnhof. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen mit Polizeihubschrauber sowie Diensthunden konnte der Täter bisher nicht aufgegriffen werden.
Bei dem Räuber handelte es sich um einen zirka 170 bis 175cm großen Mann mit graumeliertem Haar und kräftiger Statur. Er war maskiert, trug ein helles T-Shirt, Jeans sowie eine blaue Mütze. Das von ihm geraubte Geld verstaute er in einer mitgeführten Tüte.

Die Polizei Rheinpfalz hat die Ermittlungen aufgenommen. Täterhinweise werden unter der Rufnummer 0621/963-1163 oder per E-Mail unter kiludwigshafen@polizei.rlp.de erbeten.

Impressionen vom 75sten Parkfest

Durch Zufall ganze Beute gefunden, 14-jähriger greift Polizei an!