44-jähriger nackter Mann verfolgt 17-jährigen Räuber

Beispielsbild
Ein 17-jähriger hatte heute Nacht (23.06.2015) gegen 02.50 Uhr in der Ganghoferstraße an einem Porsche Cayenne die Heckscheibe eingeschlagen und daraus zwei Koffer und eine Laptoptasche geklaut. Der 44-jährige, schlafende Besitzer wurde durch die ausgelöste Alarmanlage des PKW aufgeweckt und rannte sofort „textilfrei“ aus dem Haus. Als der Täter den nackten Besitzer sah, flüchtete er zu Fuß. Der 44-Jährige nahm die Verfolgung auf. An der Einmündung Pfarrer-Krebs-Straße/Saarlandstraße wurde der Täter eingeholt. Der 17-jährige Mannheimer versuchte, weiter im Besitz des gestohlenen Gutes zu bleiben und schlug dem Geschädigten zunächst gegen den Oberkörper. Aber der nackte Verfolger wehrte sich und konnte den Flüchtenden zu Boden bringen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Nach Feststellung der Identität bei der Polizei wurde der Beschuldigte seinen Eltern übergeben.

(Quelle: Polizei RP)

Erste Einblicke in „DER TISCH“

Ab Juli wird’s teuer bei der VRN