Zwei verwirrte Damen verlaufen sich in Ludwigshafen

In der Rheinallee konnte am frühen Samstagabend eine 90 jährige Dame festgestellt werden, die sich verlaufen hatte. Die eingesetzten Beamten konnten ermitteln, dass die Dame in der Seniorenresident Mundus in der Pranckhstraße untergebracht ist. Die Dame wurde dorthin Begleitet und einer Pflegerin übergeben.

Ebenso verlaufen hatte sich eine 76 jährige Frau aus Oggersheim. Sie konnte durch die Beamten in der Thüringer Straße festgestellt und nach Oggersheim zurückgebracht werden. Wie sich nachträglich herausstellte, war die Dame vor Jahren in der Thüringer Straße wohnhaft und wollte ihre alte Heimat besuchen. Da die Dame aktuell noch alleine wohnt, wurde eine Verwandte verständigt, welche sich weiter um die Dame kümmerte.

(Quelle: Polizei Ludwigshafen)

Bissige Ladendiebin

22-jähriger mit Jagdmesser in der Stadt unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.