Update: Leichenfund im Großparthweiher in Ludwigshafen

Am Morgen des 22.07.2018 wurde durch einen Angler ein männlicher Leichnam im Uferbereich des Großparthweihers in Ludwigshafen aufgefunden. Der Leichnam wurde im Anschluss durch die hinzugerufene Feuerwehr geländet. Die Identität des Verstorbenen konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Update:

Der gefundene männliche Leichnam wurde anhand seines rechten Daumenabdrucks identifiziert. Bei dem Toten handelt es sich um einen 49 Jahre alt gewordenen Ludwigshafener. Eine am Mittwoch  durchgeführte Obduktion ergab als wahrscheinlichste Todesursache „Ertrinken“. Eine Fremdeinwirkung konnte nicht festgestellt werden.

(Quelle: Polizei Ludwigshafen)

Zeugenaufruf – Unfallverursacher lässt verletzte Radfahrerin an Unfallstelle zurück

Radfahrerin fährt nach Fahrradunfall weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.