Category Archives: Frankenthal

Teurer Rausch für einen 19-jährigen

Gestern fiel der Polizei ein 19-jähriger Frankenthaler Autofahrer in der Innenstadt auf. Dieser junge Mann stand wohl offensichtlich unter Drogen Einfluss. Nun wird gegen ihn ermittelt.

Allein der Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz wird mit einem Bußgeld von mindestens 500€ sowie 1 Monat Fahrverbot geahndet.

(Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen)

Artikel lesen

TOP5 Apps fürs MRN-Gebiet

Wenn ihr in Ludwigshafen, Mannheim oder Heidelberg wohnt solltet ihr diese Apps auf eurem Smartphone installiert haben. Hier ein TOP5-Ranking zu diesen Apps.

5. Ludwigshafen24 Ludwigshafen24 gehört mit Heidelberg24 und Mannheim24 zum Medienunternehmen Headline24. Diese sind Nachrichtenseiten für die jeweiligen Städte. 4. DB Navigator Eine App der Deutschen Bahn. Diese ermöglicht Routen …

Artikel lesen

Fahrerflucht! Haben Sie was gesehen?

Leser bittet um Hilfe: Gestern, den 13.10.16 kam es zu einem Motorrad Unfall auf der Beindersheimer Straße, Richtung Nordring. Der Täter fuhr einen weißen LKW und ist nach dem Unfall geflohen. Leider konnte sich das Opfer im Schockmoment kein Kennzeichen merken. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um mithilfe. Falls jemand gegen 15 …

Artikel lesen

Twitter in Süddeutschland nicht erreichbar

In Stuttgart, Mannheim, Ludwigshafen und anderen Süddeutschen Orten ist twitter zurzeit nicht erreichbar. Die Webseite ist nicht abrufbar, wer allerdings die Seite über die App abruft, kann weiterhin auch hier Twitter empfangen. Einen Grund konnte bisher dafür noch nicht genannt werden. Auch ab wann der Kurznachrichtendienst wieder vollständig erreichbar ist, ist noch unklar. Artikel lesen

Notruf Ausfall in LU, MA, HD

So passiert heute morgen. Im gesamten Rhein-Neckar Gebiet ist der Notruf per Fest- und Mobilnetz ausgefallen. Die Info ging als Tweet an die Bevölkerung.

Notrufe aus dem Festnetz: Wegen Leitungsstörung im Rhein-Neckar-Kreis bitte Tel. 06221 98500 anrufen!

— Rhein-Neckar-Kreis (@presse_rnk) 27. September 2016

Betroffen sind die Nummern 112 und 19222. Die …

Artikel lesen

Fahrweise überführt Drogenkonsumenten

Mit seiner gefährlichen und rücksichtslosen Fahrweise brockte sich ein 40-jähriger Mannheimer am späten Samstagabend gewaltige Probleme ein. Der Mann war einer Streife der Polizei Frankenthal aufgefallen, als er mit etwa 70 km/h in einer 30er Zone mit seinem Auto in Frankenthal unterwegs war. Vorfahrtsschilder ignorierte der Mann konsequent. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten …

Artikel lesen

Zeugen gesucht!

Auf dem Kaufland-Parkplatz kontrollierte die Polizei, gegen 13:25 Uhr, zufällig einen betrunkenen Autofahrer (3,21 Promille). Dieser behauptete, dass sein 54-jähriger Beifahrer das Auto gesteuert habe. Nun braucht die Polizei die Hilfe von Zeugen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der …

Artikel lesen

Gefälschter Lottoschein

In Frankenthal war ein 54-jähriger Mann so frustriert über sein „nicht Gewinnen“ der Mittwochsziehung, dass er einfach den Lottoschein fälschte. Mit vermeintlichen 6-Richtigen ging er zur Lottoannahmestelle, dumm nur das es an diesem Mittwoch keinen Schein mit sechs Richtigen gab. Der Mann flog natürlich sofort auf, jetzt wird wegen Betrug ermittelt.

Artikel lesen

Hitlergruß stört Demonstration

Am Samstag kam es zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr in der Frankenthaler Innenstadt zu einer angemeldeten Demonstration. Anlass hierzu war das Gastspiel eines Zirkus in Frankenthal, bei dem auch Tierdressuren gezeigt werden. Gegen diese Tierhaltung in Zirkussen demonstrierten ca. 110 Personen, die vom Festplatz zum Rathausplatz zogen. Während die Veranstaltungsteilnehmer völlig friedlich blieben, kam …

Artikel lesen

Mädchen von Hund gebissen

In Lambsheim wurde ein elfjähriges Mädchen in den Arm und ihr Gesäß gebissen, nachdem ein Hund aus einem Gebüsch rannte und zielgerichtet auf das Mädchen zuging. Die Bisswunden des Mädchens wurden im Krankenhaus behandelt.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder …

Artikel lesen